Mentoring in der Landesverwaltung MV

im Rahmen der Fortbildungsreihe zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen in Mecklenburg-Vorpommern

"Mehr Führungsfrauen in unserer Landesverwaltung tun Mecklenburg-Vorpommern gut. Hier haben wir in den letzten Jahren Fortschritte erreicht, müssen den Prozess aber vorantreiben“, erklärte Sozialministerin Stefanie Drese.

Mentoring in der Fortbildungsreihe für Führungsfrauen

Auswahl der Mentees

Mentoring wird fortbildungsbegleitend für Frauen angeboten, die an der „Fortbildungsreihe zur Erhöhung des Anteils von Frauen in Führungspositionen der Landesverwaltung Mecklenburg-Vorpommerns“ teilnehmen, die das Fortbildungsinstitut der FH Güstrow verantwortet. Die Teilnehmerinnen werden von den Dienststellen für diese Fortbildungsreihe vorgeschlagen, und sind gleichzeitig die Mentees. Ein gesondertes Auswahlverfahren gibt es daher nicht.

Mentor*innen-Pool

Mentees wählen sich ihre Mentorin oder ihren Mentor selbst. In der Matchingphase recherchiert die Mentee nach Personen mit mehrjähriger Erfahrung in Führungspositionen im Öffentlichen Dienst. Bei Bedarf greift sie auf den Mentorenpool seitens der Leitstelle für Frauen und Gleichstellung zurück. Mentee und Mentor*in sollen nicht aus einer Organisationseinheit kommen und nicht in einer hierarchischen Beziehung zueinander stehen.

Generations- und ressortübergreifende Vernetzung

Die Mentoring-Beziehung zeichnet sich durch Unabhängigkeit und Freiwilligkeit aus. Sie ist auf die Dauer eines Jahres angelegt. Eine erfahrene, grundsätzlich in einer höheren Funktionsebene stehende Person (Mentor*in) unterstützt dabei gerne die berufliche Entwicklung einer weiblichen Beschäftigten (Mentee) durch Beratung, Förderung und Eröffnung formeller und informeller Kontakte.

Zusammenarbeit im Tandem

Der gemeinsame Auftakt für die Fortbildungsreihe bietet Mentees sowie Mentor\*innen eine Vorbereitung auf ihre Rollen und Ziele im Tandem. Mentee und Mentor\*in verabreden sich zu vertraulichen Gesprächen. Es hilft, sich an jemanden um Rat wenden zu können und gemeinsam die eigenen Führungsqualitäten weiter zu entwickeln. Nach Absprache begleiten Mentees ihre Mentor*in bei besonderen Anlässen oder in Gremien.

Einblicke

Weitere Informationen - gerne!

Dr. Birgit Gabler

Leitstelle für Frauen und Gleichstellung -
Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung
birgit.gabler@sm.mv-regierung.de

Christiane Schilf

FHöVPR MV, Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung Güstrow - Leiterin -
c.schilf@fh-guestrow.de

Birke Sander

FHöVPR MV, Institut für Fortbildung und Verwaltungsmodernisierung Güstrow
b.sander@fh-guestrow.de